Am Samstag den 17. Oktober fand die Abnahme der Jugendflamme 2 und 3 in Hettenhausen statt.

Bei der Stufe 2 müssen die Jugendlichen ihr Wissen über technisches Gerät unter Beweis stellen und eine Tätigkeit vorführen, zum Beispiel das Absichern einer Einsatzstelle oder der Bau eines Wasserwerfers.

Bei der Stufe 3 muss eine Präsentation über ein selbst erarbeitetes Thema vorgetragen werden, Fachwissen in der Ersten Hilfe wird geprüft und eine Übung muss absolviert werden, zum Beispiel den Aufbau einer 4-teiligen Steckleiter oder die Vornahme eines Schaumrohrs.

Insgesamt konnten an diesem Sonntag 50 Jugendliche die Jugendflamme der Stufe 2 und 22 Jugendliche die Jugendflamme der Stufe 3 erwerben. Sie kamen aus insgesamt 18 Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Fulda.

Wir erlangten erfolgreich acht Jugendflammen der Stufe 2 und drei Jugendflammen der Stufe 3.

  • 2015_JF23_01
  • 2015_JF23_02
  • 2015_JF23_03
  • 2015_JF23_04
  • 2015_JF23_05
  • 2015_JF23_06
  • 2015_JF23_07